Viewing entries tagged
winter

Hochzeit im Schnee

Hochzeit im Schnee

Nachdem ich letztes Jahr schon eine Winterhochzeit begleiten durfte, habe ich mich riesig gefreut auch im 2013 wieder ein weisses Hochzeitsfest fotografieren zu dürfen!Simone und Marcel haben sich im März in Ganterschwil das Ja-Wort gegeben, für das Fest am Abend ging es dann aber mit der Seilbahn nach Gamplüt oberhalb von Wildhaus.

Winterhochzeit über den Wolken

Winterhochzeit über den Wolken

Rückblickend darf ich es ja zugeben: Vor der Hochzeit von Sibylle und David war ich sehr angespannt! Nicht weil es die erste Hochzeit des Jahres oder das Brautpaar besonders angsteinflössend war - ganz im Gegenteil!  ;-)Nein weil es sich schon abzeichnete, dass es temperaturmässig ein Novum für mich werden würde. Ich kann nun ohne Lug von mir behaupten, dass ich als Hochzeitsfotograf von 33° Grad im Sommer bis zu nun rekordverdächtigen -25° auf dem Pilatus funktionsfähig geblieben bin! Das Vertrauen in meine Kameraausrüstung hatte sich ja auch in der Vergangenheit bewährt, doch der Druck bei einer Hochzeit ist doch noch etwas höher...

Mägdeberg

Mägdeberg

Mittlerweile werden die Tage wieder länger und die letzten Wochen haben uns schon mit frühlingshaften Temperaturen verwöhnt.Höchste Zeit für mich, nun endlich meine Fotos vom Mägdeberg zu posten, welche in der Altjahreswoche entstanden sind.

Silvesterhochzeit in Frauenfeld

Silvesterhochzeit in Frauenfeld

Auf die Frage, was ich denn an Silvester vorhätte, konnte ich diesmal schon sehr früh eine Antwort geben. Am letzten Tag im 2010 haben sich Martina und Manu das Ja-Wort gegeben, und ich durfte ihren grossen Tag fotografisch festhalten. Das war mal etwas ganz anderes! - Nicht zuletzt temperaturmässig!

Eye to eye

Eye to eye

DSC4026

Heute möchte ich euch ein Foto vorstellen, dass während unseren Skiferien im Wallis entstanden ist. Dieses Bild wurde zwischen Gluringen und Ritzigen im Goms, Wallis aufgenommen. Was mir am besten gefällt ist einerseits der etwas ungewohnte Schnitt, andererseits die Tiefe mit den Pferden im Hintergrund und das Zusammenspiel aus Kälte und der Sonne auf dem Fell.

Fototour Hohentwil und Triberg

Fototour Hohentwil und Triberg

Anfang Januar war ich mit Pascal wieder mal auf Fototour. Bei ca. minus 15° Grad fotografierten wir zuerst aussen im Weinberg und danach auf der Ruine Hohentwiel. Es muss eine mathematische Formel geben à la "je kälter die Temperatur + je früher der Morgen = desto weniger Besucher/Spaziergänger". Auf jedem Fall waren wir so ziemlich alleine unterwegs.