Viewing entries tagged
fotografie

Hallo 2015

Hallo 2015

Es ist Januar; mal wieder. Hallo 2015 - was bringst du wohl alles mit in diesem Jahr?

Hochzeit am und auf dem Bodensee

Hochzeit am und auf dem Bodensee

Jedes Mal wenn ich auf meine Webseite schaue, schmerzt es – viel zu lange musste sie auf ein Update mit neuen Fotos warten! Mittlerweile ist bei uns Sommer und mein letzter Blog spricht immer noch von Schnee…

Dabei gab es in der Zwischenzeit doch auch Hochzeiten, die von Tabea und Daniel zum Beispiel! Das den beiden das Segeln eine Herzensangelegenheit ist, hat sich wie ein roter Faden durch das ganze Fest gezogen, von der Einladung bis zur Tischdekoration. Super haben dazu natürlich auch die Orte am Wasser und die Schifffahrt gepasst.

Hochzeit im Schnee

Hochzeit im Schnee

Nachdem ich letztes Jahr schon eine Winterhochzeit begleiten durfte, habe ich mich riesig gefreut auch im 2013 wieder ein weisses Hochzeitsfest fotografieren zu dürfen!Simone und Marcel haben sich im März in Ganterschwil das Ja-Wort gegeben, für das Fest am Abend ging es dann aber mit der Seilbahn nach Gamplüt oberhalb von Wildhaus.

Als Hochzeitsfotograf im Thurgau

Als Hochzeitsfotograf im Thurgau

Das Hochzeitsfest von Sandra und Jeff wird mir wohl noch sehr lange in guter Erinnerung bleiben. Dies nicht nur weil sie so ein angenehmes und tolles Paar sind, die doch eher speziellen Wetterverhältnisse an ihrem grossen Tag tragen auch stark dazu bei.

Es hat an ihrem Hochzeitstag so sehr geregnet, dass ich sehr froh war die Paarfotos im Trockenen machen zu können! Das alte Rathaus in Weinfelden bot dafür aber auch eine super Kulisse und die Fotos können sich sehen lassen!

Sommerhochzeit am Rhein

Sommerhochzeit am Rhein

Gibt es etwas Besseres als einen schönen Sommertag am Rhein zu verbringen? Wenn man in Schaffhausen aufgewachsen ist kann man sich da nur schwer etwas schöneres vorstellen... Genial ist, wenn sich ein solcher Sommertag und der Rhein gleich noch mit einem schönen Hochzeitsfest kombinieren lassen. Sabrina und Andreas haben, am bestimmt heissesten Tag des Jahres, im Paradies bei Schlatt geheiratet. Der Ort trägt den Namen "Paradies" nicht umsonst!

Raffaella und Pascal, Hochzeit in Horgen

Raffaella und Pascal, Hochzeit in Horgen

Mitte Juni haben sich Raffaella und Pascal das "Ja"-Wort gegeben - bei strahlendem Sonnenschein und der zauberhaften Kulisse des Landgut Bocken. Nach den letzten eher regnerischen Hochzeiten war ich sehr froh über die Sonne und Wärme, nicht dass ich dann am Ende noch den Ruf eines Regenfotografens bekomme! Dafür durfte ich hinterher meinen Sonnenbrand pflegen, man kann nicht alles haben... :-)

Als Hochzeitsfotograf am Rhein

Als Hochzeitsfotograf am Rhein

Und wenn es am Hochzeitstag regnet? Wenn diese Frage im Vorgespräch mit meinen Brautpaaren fällt, versuche ich meist die damit verbundenen Befürchtungen etwas zu beruhigen. Mit einer gut überlegten Schlechtwettervariante kann eigentlich nichts schief gehen und weder ich noch meine Kamera sind Wasserscheu! Und überhaupt - es wird ja wohl in den wenigsten Fällen immerzu regnen, oder nicht?!?

Frühling!

Frühling!

Endlich ist der Frühling da! Ein farbiger Gruss von der Blumenwiese...

Winterhochzeit über den Wolken

Winterhochzeit über den Wolken

Rückblickend darf ich es ja zugeben: Vor der Hochzeit von Sibylle und David war ich sehr angespannt! Nicht weil es die erste Hochzeit des Jahres oder das Brautpaar besonders angsteinflössend war - ganz im Gegenteil!  ;-)Nein weil es sich schon abzeichnete, dass es temperaturmässig ein Novum für mich werden würde. Ich kann nun ohne Lug von mir behaupten, dass ich als Hochzeitsfotograf von 33° Grad im Sommer bis zu nun rekordverdächtigen -25° auf dem Pilatus funktionsfähig geblieben bin! Das Vertrauen in meine Kameraausrüstung hatte sich ja auch in der Vergangenheit bewährt, doch der Druck bei einer Hochzeit ist doch noch etwas höher...