Ende Mai durfte ich den grossen Tag von Tanja und Marco als Hochzeitsfotograf begleiten.
Schon als wir uns für ein Kennenlerntreffen verabredeten ist mir aufgefallen, wie organisiert und mit welch klaren Vorstellungen die beiden ihrem Hochzeitstag entgegen planten. Der Aufwand dafür hat sich allemal gelohnt: Es war eine grandiose Hochzeit mit sehr vielen kleinen Details wie zum Beispiel wiederkehrende Deko-Elemente, die den ganzen Tag zu einem zusammenpassenden Ganzen werden liessen!

Die Kirche in Aesch würde ich als Geheimtipp bezeichen, so schön und die geniale Lage direkt am Hallwilersee. Am Abend wurde dann im Seehotel Sonne in Eich gefeiert, welches ebenfalls direkt am See liegt, nur diesmal am Sempachersee.