Am 6. Januar 2012 hat Nikon ihr neues Flaggschiff in Sachen Spiegelreflexkamera vorgestellt: Die D4. Nach dem Studium der Kameraspezifikation liess ich mich nicht lange bitten - drei Tage später hatte ich mir mein Exemplar geordert. Schon seit längerem bin ich am Geld für diese erwartete Neuerscheinung am zusammensparen und hatte im Januar gefühlsmässig ein zweites Weihnachtsfest.

2269898113
2269898113

Obwohl ich nach wie vor riesig zufrieden bin mit der Leistung meiner aktuellen Kamera, der D700, so bringt die D4 doch einige Features mit welche mich schon länger interessieren...

  • (noch) bessere Performance bei hohen ISO-Werten Ich gehe schon jetzt mit der D700 häufig an mein selbstdefiniertes Limit in Sachen High-ISO und eine weitere Verbesserung in diesem Bereich ist hoch willkommen. Gerade in älteren Kirchen, Apéros in Weinkellern oder allgemein bei Fotos in den späteren Abendstunden ist man froh, wenn die Kamera mit wenig Licht auszukommen vermag...
  • 2. Kartenslot Auch wenn ich die Hochzeitsfotografie so nebenher betreibe, ist mit ein verantwortungsvoller Umgang bei dieser Aufgabe enorm wichtig. Da gehören Gespräche und Beratung mit den Brautpaar hinein, aber auch z.B. die ins Auge gefassten Locations vorher anzuschauen. Nicht zuletzt aber versuche ich alles daranzusetzen, um gegen technische Ausfälle gewappnet zu sein. Dies ist sowohl vor Ort wichtig (z.B. Kameraausrüstung redundant verfügbar haben), aber auch nach dem Fest wenn es um Bearbeitung und Sicherungskopien der Aufnahmen geht. Eine kleine Lücke kann nun mit der D4 noch geschlossen werden: Die Kamera kann Aufnahmen gleichzeitig auf zwei Speicherkarten schreiben - Der Ausfall einer Karte ist so also auch noch abgesichert.
  • 100% Sucher Wie gesagt, ich liebe meine D700 und bin sehr zufrieden mit ihr. Aber wieso Nikon ihr keinen 100% Sucher verpasst hat, hab ich bis heute nicht nachvollziehen können. Auch nach mehreren Jahren ist es (für mich zumindest) schwer, sich daran zu gewöhnen...
  • Pixelwahn... Mehr Megapixel stehen jetzt nicht zuoberst auf meiner Wunschliste, doch auch die nehme ich natürlich dankend entgegen! :-)

Soweit so gut - Seit ihr gespannt auf erste Testfotos und Erfahrungsberichte?

Ich auch! Doch leider kann ich diese nicht bieten... Ich warte nämlich immer noch auf mein Schmuckstück... :-(

Seit Mitte Februar der weltweite Verkaufstart begonnen hat, tröpfeln Kameras in homöopatischen Dosen in die Schweiz. Naja, Vorfreude ist die schönste Freude! Hoffe einfach, dass ich mein Exemplar erhalte, bevor Nikon wieder einen Nachfolger ankündigt *GalgenhumorAus* :-)