Sie ist nicht leicht, die Zeit vor einem Anlass wenn der Wetterbericht so gar nicht zum Rest der Vorfreude passt... So auch am letzten Wochenende, als sich Nadine und Stefan in Winterthur trauen liessen.Die ganze Woche hindurch bibbernd den Wetterbericht verfolgen, hoffen, und dann doch im strömenden Regen den Weg zum Museum Lindengut unter die Füsse nehmen. Der Kamera vorher noch aus Gefriertüten einen passenden Regenschutz gezimmert, was blieb einem auch anderes übrig...

Gott sei Dank kam es aber dann doch anders - schon nach der Trauung sah die Welt wieder besser aus und begrüsste das frisch vermählte Paar mit (sehr spärlicher) Sonne, zumindest war es trocken.

Nach dem Sektempfang beim Standesamt ging es mit einem waschechten London-Doppeldecker-Bus auf eine Rundfahrt durch die Umgebung von Winterthur, bis wir dann schlussendlich beim Schloss Wülflingen eintrafen. Zu den Klängen von Fine-Taste und mit dem Wahnsinns Ambiente des urchigen Weinkellers genoss man dort den Apéro.

Ich freue mich schon aufs nächste Wochenende, dann treffe ich die beiden nämlich wieder fürs Hochzeitsfest!

undefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefinedundefined